#Lars Teichmann

Mystisch, düster, ausdrucksstark – so könnte man oberflächlich das Schaffen des Malers Lars Teichmann beschreiben. Da ich, wenn man sich meine Fotografien ansieht, ein Freund der Melancholie, der Tragik bin, sprachen mich die Werke fast durchweg an. Man kann sich verlieren, die Sprache der Malerei aus verschiedenen Blickwinkel neu interpretieren. Auch wenn Teichmann durchaus auch farbenfreudigere Werke hat, bleibt für mich in jedem seiner Bilder diese gewissen dunkle Ungewissheit. Die Personen haben meist keine Gesichtszüge, Körperhaltung drückt immer eine gewisse Dramatik aus.

 

03-rubin-teichmann-fever

 

Lars Teichmann, 1980 im mittelsächsischen Burgstädt geboren ist in der Kunstszene kein unbekannter Name. Zuerst studierte er in den 2000ern, 6 Jahre bildende Kunst an der Universität der Künste zu Berlin und war 2006 Meisterschüler. 2008 schloss er dann sein Studium ab und lebt und arbeitet seitdem weiterhin in der Landeshauptstadt. Seit dieser Zeit stellte er schon unzählige Male aus, unteranderem auch mit Einzelausstellung in Berlin und Erlangen. Allerdings sind auch dauerhaft Werke von ihm in öffentlichen Sammlungen ausgestellt, so zum Beispiel in Ingolstadt im Museum für konkrete Kunst.

 

m_160104_lt_drs2369-72-76_les-dance_210x380_2016_rgb

 

Inspiration für seine Werke holt sich Teichmann jeher von Malern aus anderen Epochen, aus verschiedenen vergangenen Richtungen. Immer ist er auf der Suche nach den ungeschriebenen Gesetzen, nach denen ein Bild, die Kunst funktioniert. Lars Teichmann ist der Überzeugung dass alle großen Gemälde die, die Menschen über Jahrhunderte bewundern, etwas gemeinsam haben müssen – eine Aura.

 

m_m_teichmann_portal_270x340_2016_dsc_3021

16729038_10208889996592547_363825540588528130_n

Facebook

Website

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s